Praxiswoche

Ausbildungslehrgang (Praxis & Theorie) zur Haltung und Pflege von Hunden


Fachwissen erarbeiten, auffrischen und festigen.

Der Lehrgang richtet sich vornehmlich an:
  • Hundebetreuer, Züchter und Hundetrainer
  • Personen die in einer Hundetagesstätte / Hundepension arbeiten wollen
  • Personen, die mit dem Gedanken spielen eine eigene Hundepension, Hundetagesstätte oder Hundeschule zu eröffnen
 
Theoretische und praktische Schwerpunkte:
  • Gruppenhaltung – Zusammenstellen und Führen von Hundegruppen / Integrieren von neuen Hunden in bestehende Hundegruppen
  • Hunde einschätzen und beurteilen
  • Ausdrucksverhalten
  • Konfliktmanagement – Umgang mit Aggressionen / Stress / Ängsten
  • Entspannungstechniken
  • Erziehung, Ausbildung und Ernährung
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Rechtliche Grundlagen – Tierschutzgesetz / Tierschutz-Hundeverordnung
  • Hygienemanagement

Zeitraum:
  • 5 Tage (Montag bis Freitag) ca. 30 Lehrgangsstunden in Praxis, Theorie und Selbststudium

Kosten und Weiteres:
  • 420,00 € inkl. Ausbildungsunterlagen
  • es besteht kein grundsätzlicher Anspruch auf einen Lehrgangsplatz


Anschließend besteht die Möglichkeit (es fallen weitere Kosten an) :

Sachkundeprüfung § 11 TSchG:

  • Intensiv-Vorbereitung auf den Sachkundenachweis
  • nach der Intensiv-Vorbereitung legen die Teilnehmer die Sachkundeprüfung ab

Die Sachkundeprüfung ist als gleichwertig anerkannt zum Fachgespräch der zuständigen Behörde.
Der Sachkundenachweis besitzt somit behördliche Anerkennung.

 

 

Info

DogsUp
Handwerkerhof 11
28857 Syke - Barrien
(direkt im Gewerbegebiet in Barrien)

Tel. 0 42 42 - 574 68 - 12
Mail. info@dogsup.de

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.